1 Unze Gold Wiener Philharmoniker

1UGWP

Neuer Artikel

Hersteller: Münze Österreich
Erhaltung: Bankenüblich
Prägejahr: Diverse
Stückelung: 1 Unze
Material: Gold
Feinheit: 999,9/1.000
Gewicht: 31,10 g
Verpackung: Blister/Kapsel
Durchmesser: 37,00 mm

Mehr Infos

Lieferzeit: 1-7 Werktage nach Geldeingang

Fotos sind beispielhaft und können abweichen.

1 147,46 €MwSt.-frei,  zzgl. Versandkosten

Mehr Infos • 1 Unze Gold Wiener Philharmoniker

Bei diesem Angebot handelt es sich um jeweils eine Unze Wiener Philharmoniker unterschiedlicher Jahrgänge. Der Zustand der Münzen ist bankenüblich. Bestimmte Jahrgänge können nicht bestellt werden. Auslieferung je nach Lagerbestand.

Der Wiener Philharmoniker Gold wird seit 1989 von der Münze Österreich geprägt und zählt mit ihrem jährlich gleichbleibenden Motiv zu den Klassikern der Gold-Anlagemünzen. Die Feinheit beträgt 999,9/1000 Gold. Ab November des Jahres 1988 ermöglichte ein Gesetzeserlass in Österreich die Ausgabe von reinen Goldmünzen. So entstand die Idee, eine Goldmünze zu entwerfen, die für die Musik in Österreich steht. Repräsentativ für diesen Zweck sollte das weltbekannte Orchester der Wiener Philharmoniker sein. Für die eine Seite wurden charakteristische Instrumente des Orchesters ausgewählt. Das Horn, das Fagott und die Harfe. Über den Instrumenten findet sich halbkreisförmig der Schriftzug „Wiener Philharmoniker". Die entgegengesetzte Seite zeigt die berühmte Orgel des Wiener Musikvereins. Über der Orgel steht im Halbkreis „Republik Österreich“ und unter der Orgelbalustrade steht waagerecht das Feingewicht von 999,9. Darunter befindet sich das Prägejahr. Am unteren Münzrand ist der Nominalwert 100 € angegeben. Der Münzrand ist geriffelt.

Technische Daten

TypGoldmünzen
SerieWiener Philharmoniker
Stückelung1 oz
Feinheit999,9/1000
MaterialGold
Nennwert100 Euro
VerpackungGekapselt/Blister
Gewicht31,10 Gramm
ZustandBankenüblich
PrägejahrUnterschiedliche Jahrgänge. Je nach Lagerbestend
Durchmesser in mm37,00
HerkunftRepublik Österreich

Tags